MRT CT Röntgendiagnostik Mammographie Röntgenschmerzbestrahlung Osteoporosemessung


Ultraschall / Sonographie (Sonografie) / Echographie

Sonografie, auch Echografie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin.
Der Ultraschall ist das in der Medizin am häufigsten angewendete bildgebende Verfahren.

Vorteile sind:

1. universelle Einsetzbarkeit zur Diagnostik der Weichteilorgane
2. leichte und schnelle Durchführbarkeit
3. auch für schwerkranke Patienten wenig belastend, schmerzfrei
4. keine Strahlenbelastung, da Schallwellen nicht nachweisbar schädlich sind
Wir führen folgende Ultraschalluntersuchungen durch:

* Abdominalorgane (Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Harnblase u.a.)
* Schilddrüse mit Volumenbestimmung
* Halsweichteile
* Brustdrüsen (Mammasonographie)
* Gelenke, Weichteile
Ultraschall
unser Ultraschallraum

Durchführung einer Sonographie / Ultraschall - Untersuchung

1.) Terminvereinbarung über unsere Anmeldung

Wir benötigen für diesen Termin:
a) einen gültigen Überweisungsschein bzw. Privatrezept
b) Versichertenkarte
c) WICHTIG sind frühere Röntgenaufnahmen und / oder Ultraschallaufnahmen der jeweiligen Körperregion
d) bei Untersuchungen der Bauchorgane bitte NÜCHTERN zum Termin erscheinen
Nüchtern: bitte absolut nüchtern, kein Frühstück, kein Kaffee oder Tee, kein Rauchen, kein Kaugummi, nichts was die Magentätigkeit anregt
Untersuchungszeiten
Montag bis Freitag
vormittags und nach Vereinbarung
Änderungen der Untersuchungszeiten aus praxisinternen Gründen behalten wir uns vor.

2.) Die Untersuchung und Auswertung erfolgt durch den Radiologen,
Frau S.Küchler, Frau Dr. med. A. Petersein, Herr S. Dogangüzel, Frau E. Kühn

Der genaue Befundbericht, samt Bilder und Voraufnahmen kann, meist 2-3 Arbeitstage später, in der Praxis an der Anmeldung abgeholt werden.